E-Mail-Konfiguration mit Outlook Office 365

Richten Sie Ihr E-Mail-Konto mit Outlook Office 365 Schritt für Schritt ein.

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse besitzen, können Sie diese in Outlook Office 365 einrichten.

E-Mail-Konten-Verwaltung

Wählen Sie oben links Datei und danach Konto hinzufügen.

 

Automatische Konfiguration

Tragen Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.

Mit Verbinden wird automatisch nach den richtigen Kontoeinstellungen gesucht.

Geben Sie bei Kennwort das Passwort Ihrer E-Mail-Adresse ein, welches Sie beim Erstellen der E-Mail-Adresse definiert haben und klicken auf Verbinden.

 

Wenn Sie die Erfolgsseite sehen, wurde Ihr Konto erfolgreich eingerichtet.

Manuelle Konfiguration

Um die E-Mail-Adresse selber einzurichten wählen Sie Erweiterte Optionen und Ich möchte mein Konto manuell einrichten und klicken danach auf Verbinden.

Auswahl des Kontentyps: POP oder IMAP

Wählen Sie nun zwischen einem POP3 oder einem IMAP Account.

IMAP

Mit IMAP bleiben Ihre E-Mails auf dem Server. Beim Lesen wird jedes Mal eine Kopie vom Server heruntergeladen.

POP3

Mit POP3 werden Ihre E-Mails auf Ihr Outlook heruntergeladen und gespeichert. Die Nachrichten werden somit vom Server gelöscht. Sie können Ihre E-Mails damit jederzeit auch offline lesen - z. B. im Zug.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie IMAP.

Geben Sie bei Kennwort das Passwort Ihrer E-Mail-Adresse ein, welches Sie beim Erstellen der E-Mail-Adresse im Control Panel selber definiert haben und klicken auf Verbinden.

Wenn Sie die Erfolgsseite sehen, wurde Ihr Konto erfolgreich eingerichtet.

Ausnahmefall

Falls Ihnen beim Benutzernamen (E-Mail Adresse) oder Kennwort ein Fehler unterlaufen ist, sehen Sie eine Fehlermeldung. Wählen Sie hier Kontoeinstellungen überprüfen.

In den Kontoeinstellungen tragen Sie bei Eingehende E-Mail für IMAP clicksports oder für POP3 clicksports als Servernamen ein.

Bei Ausgehende E-Mail ist clicksports als Servernamen einzutragen.

Wählen Sie bei beiden Servern die Verschlüsselung STARTTLS oder SSL/TLS

Kontrollieren Sie die Ports der Verbindung anhand folgender Angaben:

Konten- und Verbindungstyp

Port

Konten- und Verbindungstyp

Port

IMAP mit Verbindungstyp SSL

993

IMAP mit Verbindungstyp TLS

143

POP3 mit Verbindungstyp SSL

995

POP3 mit Verbindungstyp TLS

110

SMTP mit Verbindungstyp SSL

465

SMTP mit Verbindungstyp TLS

587

Bestätigen Sie die Einstellungen mit OK und wählen Weiter. Die Kontoeinstellungen werden daraufhin überprüft und Ihnen bei erfolgreicher Kontoeinrichtung eine Erfolgsseite angezeigt.